Aktuelles

AELF: Neuer Newsletter und Online-Seminare

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten mit Landwirtschaftsschule in Uffenheim informiert jetzt über einen eigenen Newsletter.

Zielgruppe sind landwirtschaftliche Betriebe, private Haushalte, kommunale und private Waldbesitzer*innen, Kommunen und Kooperationspartner aus Verbänden und der Politik.

Interessiert an Förderung, Bildung und Beratung?

Dann melden Sie sich online unter www.aelf-uf.bayern.de für den Newsletter an.

 

Das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Uffenheim bietet Online-Seminare zu Ernährung und Bewegung an. - Mehr Infos dazu finden Sie hier:

Das Netzwerk "Generation 55plus" möchte auch während der Corona-Krise dabei unterstützen, einen der Gesundheit förderlichen Lebensstil zu führen.

Die Online-Seminare finden über eine Internetplattform statt. Für die Teilnahme benötigen Sie einen Computer, Laptop, Smartphone oder Tablet mit Internetanschluss, auf dem ein aktueller Webbrowser (Firefox, Chrome, Safari oder Edge) installiert ist. Über ein Mikrofon (integriert oder z. B. als Headset) können Sie sich während des Seminars mündlich beteiligen. Das ist aber auch schriftlich über eine Chat-Funktion möglich. Falls Sie nicht über die genannten Ausstattungen verfügen, können Sie sich auch über Ihr Telefon in das Seminar einwählen und zuhören.

Einige Tage im Voraus erhalten Sie per E-Mail eine Meeting-Einladung mit einem Link, der Sie am Veranstaltungstermin zum virtuellen Seminar führt.

Eine Anmeldung hierzu ist über www.weiterbildung.bayern.de oder

unter Tel. 09842-208-1228 erforderlich.

 

Angeboten werden Online-Seminare zu diesen Themen:


Nahrungsergänzungsmittel: Nutzen oder Risiko?

Ab der Lebensmitte verändern sich Körper und Stoffwechsel. Der Energiebedarf sinkt, der Nährstoffbedarf bleibt gleich oder erhöht sich. Wie kann die Ernährung daran angepasst werden? Mehr essen? Besser essen? Sind Nahrungsergänzungsmittel die Lösung? Erfahren Sie, was hinter den Präparaten steckt, wann sie sinnvoll sein können und worauf es bei einer ausgewogenen Ernährung ankommt.

Referentin: Margit Reichel-Binöder

Dienstag, 19.01.2021, 16:00 – 17:30 Uhr


Männer kochen einfach – Praktische Tipps für Männer ab 55

Nicht selten sind Männer plötzlich im Alltag auf sich allein gestellt. Einige Grundkenntnisse reichen oft schon aus, um einfache und ausgewogene Mahlzeiten zubereiten zu können. In dieser Veranstaltung, die sich vornehmlich an Anfänger und Ungeübte richtet, erhalten Männer ab 55 Jahren Anregungen für die Umsetzung einer genussvollen und ausgewogenen Ernährung.

Referentin: Anja Eckert

Donnerstag, 28.01.2021, 15:30 – 18:30 Uhr


Fit und aktiv bleiben – Wunderpille Bewegung

Koordination bezeichnet das Zusammenwirken verschiedener Muskelgruppen oder Körperteile und hilft bei der Verrichtung alltäglicher Aufgaben. Doch dies muss trainiert werden! Kommen Sie in Bewegung und lernen Sie einfache, alltagstaugliche Übungen zur Schulung von Koordination, Reaktion und geistiger Fitness kennen.

Referent: Stefan Schoeler

Dienstag, 02.02.2021, 10:30 – 11:30 Uhr


Kochen für den kleinen Haushalt – gewusst wie!

Sind die Kinder aus dem Haus, müssen nicht selten gewohnte Koch- und Essroutinen umgestellt werden. Mit gezielter Planung, Organisation und ein wenig Kreativität lässt sich jedoch ganz leicht auch im kleinen Haushalt Abwechslung ins tägliche Essen bringen. Wie das geht und worauf es bei der Ernährung ab der Lebensmitte ankommt, erfahren Sie in dieser Veranstaltung! Willkommen sind v. a. Koch-Anfänger und Ungeübte.

Referentin: Renate Ixmeier

Donnerstag, 18.02.2021, 10:30 – 12:30 Uhr