Aktuelles

Das Rathaus und alle weiteren Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen

Die sonst gültigen Öffnungszeiten werden auf unbestimmte Zeit ausgesetzt. Bitte regeln Sie Ihre Angelegenheiten telefonisch oder per E-Mail. Persönliche Vorsprache ist ausschließlich nach Terminvergabe möglich.

Zur Eindämmung der Coronavirus-Pandemie ist es im Interesse des öffentlichen Gesundheitsschutzes auch weiterhin geboten, den Parteiver­kehr zu steuern und nicht notwendige Menschenansammlungen in Wartebereichen unserer städ­tischen Einrichtungen zu vermeiden. 
Persönliche Vorsprachen können, soweit diese zwingend erforderlich sind, auch weiterhin ausschließlich nach vorheriger Terminvereinbarung mit den zuständigen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern erfolgen. 
Die Bürgerinnen und Bürger werden weiterhin gebeten, auf persönliche Vorsprachen in den Ein­richtungen der Stadt Bad Windsheim (Stadtverwaltung, Stadtwerke, Stadtbetriebe, Kläranlage) derzeit zu verzichten, soweit ein persönliches Erscheinen nicht zwingend notwendig ist. Zahlreiche Angelegenheiten bedürfen keiner persönlichen Vorsprache. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der städtischen Einrichtungen helfen Ihnen in diesen Fällen sehr gerne auch telefo­nisch oder per E-Mail bei Ihren Anliegen weiter. 
Die Erledigung von Angelegenheiten untergeordneter Dringlichkeit bitten wir auf einen späteren Zeitpunkt zu verschieben. 
Wir sehen uns zu diesen Maßnahmen im Interesse des Schutzes unserer Bevölkerung und unserer Beschäftigten sowie zur Aufrechterhaltung der Funktionsfähigkeit der Verwaltung veranlasst und bitten um Verständnis.