Aktuelles

Gemeinsam verkaufen

Jetzt Annahmestelle des neuen Landkreis-Gutscheins werden!

Die Bad Windsheimer Gutscheinkarte der Unternehmer vereint für Bad Windsheim e.V. war der Anfang, nun folgt eine landkreisweite Wertmarke mit dem Namen „NEA-Taler“.

Seien Sie als Annahmestelle und/oder Verkaufsstelle mit dabei: Nutzen Sie den landkreisweiten Gutschein, um neue Kunden und mehr Umsätze zu generieren und profitieren Sie von der Werbeleistung.

Der technische Bedarf bei Ihnen im Geschäft ist gering. Sie benötigen lediglich einen Internetzugang und ein internetfähiges Gerät (Smartphone, Tablet oder Computer) mit Kamera, sodass Sie den QR-Code der Gutscheinkarten einlesen können. Werden Sie Partner!

Der NEA-Taler ist ein lokales Gutschein- und Bezahlsystem, mit dem sowohl mit einer „Scheckkarte“ - oder gänzlich digital - bei lokalen Einzelhändlern, Gastronomen oder Dienstleistern bezahlt werden kann. Somit dient das System als bequemes Zahlungsmittel mit dem Fokus auf der Nutzung regionaler Wertschöpfungsketten.

Ihre Vorteile als Annahmestelle:

  • Sie erhalten eine zusätzliche Werbeleistung durch Ihre Geschäftsdarstellung auf der Webseite.
  • Durch das digitale Angebot ist ein höherer Umsatz zu erwarten. Dies ist in vielen anderen Regionen nachweisbar geschehen.
  • Es fallen keine Grundgebühren oder andere laufende Kosten an. Lediglich bei Annahme eines Gutscheins wird eine Payment-Gebühr berechnet.
  • Arbeitgeber können die Karten für ihre Mitarbeitenden monatlich mit Sachlohnzulagen aufladen, dadurch ist auch ein höherer Umsatz zu erwarten.

Zum Einlösen des NEA-Talers zeigen die Kunden diese einfach beim Einkauf an der Kasse vor. Dort wird der QR-Code auf der Karte abgescannt und der jeweilige Kaufbetrag von der NEA-Taler-Karte abgezogen. Restbeträge verbleiben auf der Karte und können bei weiteren Einkäufen genutzt werden.

 

Das Video zu den Informationsveranstaltungen für die Annahmestellen ist hier abrufbar.

Bei Interesse steht Ihnen das NEA-Taler Team unter Tel.: 09161 6209020 oder E-Mail: service@nea-taler.de zur Verfügung. Sie erhalten dann den Zugriff auf www.NEA-Taler.de, hier sind bereits alle angemeldeten Betriebe zu finden.