Aktuelles

Neue Storchen-Kamera für die Spitalkirche

Wussten Sie, dass Sie von überall aus einen Blick in das Storchennest auf der Spitalkirche werfen können?

Auf der Spitalkirche ist eine Kamera installiert, deren Aufnahme Sie hier einsehen können. Auf Initiative von Bürgermeister Jürgen Heckel wurde sie nun erneuert.

Die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt haben sich wiederholt an ihn gewandt, und darum gebeten, die alte, defekte Kamera zu ersetzen.

Besonderer Dank gilt der örtlichen VR-Bank Mittelfranken West, die auf Antrag der Stadt 500 Euro dazu beigetragen hat. Die Kamera sei eine Bereicherung, davon habe nun jeder etwas, so Heckel. Pünktlich kam sie noch allemal, denn wenig später sollten die beiden Jungstörche mit ihren ersten Flugübungen beginnen.

Unser Bild zeigt Thomas Scheitacker (Mitte), stellvertretender Filialleiter, der im Mai einen symbolischen Scheck an den Leiter des Freilandmuseums Dr. Herbert May (links) und an Bürgermeister Jürgen Heckel übergeben hat.