Aktuelles

Sonnensegel und barrierefreie Kasse für das Dr.-Hans-Schmotzer-Freibad

Mitte März ging es schon fleißig los mit den Vorbereitungen für die kommende Freibad-Saison.

... Auch wenn der Frühling in diesem Jahr länger auf sich warten ließ.

Ein Sonnensegel soll ab Mai 2021 - sofern das Freibad Corona-bedingt öffnen kann - für Schatten am Piratenschiff sorgen. Buddeln im Sand können Klein und Groß dann künftig mit Sonnenschutz. Ein solches Sonnensegel haben sich Familien und Besucher*innen gewünscht, nun ist es zum Saisonstart da. Investiert wurden hierfür rund 46.000 Euro.

Die Fundamente dafür wurden vor dem, vermutlich letzten großen Schnee im März noch gesetzt.

Auch am Eingang tut sich etwas: Es gibt ein neues Kassensystem und einen barrierefreien Kassenbereich, der Eingang selbst wird aber nur wenig verändert.

Für Einzelticket-Käufer gilt: Wer ein Ticket kauft, bekommt kein Einzelticket mehr, das am Drehkreuz eingeschoben werden muss, sondern das Kassenpersonal öffnet die Tür per Knopfdruck. Vor allem für Rollstuhlfahrende und Eltern mit Kinderwagen soll dies deutlich angenehmer sein.

Für Dauerkarten-Inhabende gilt: Wer eine Dauerkarte besitzt, bekommt einen neue Karte, geht mit dieser stets links an der Kasse vorbei und nutzt weiterhin das Drehkreuz.

Die Preise bleiben: Erwachsene zahlen weiterhin 3,50 Euro (wochentags ab 17 Uhr: 2 Euro), Unter-18-Jährige, Studenten und Rentner 2 Euro (bzw. zum Abendtarif 1 Euro). Sollte die Saison verkürzt werden müssen, wird es für die Dauerkarten wieder Frühbucher-Rabatte wie im vergangenen Jahr geben.

Freuen Sie sich mit uns auf den Sommer und das kühle Nasse in unserem Dr.-Hans-Schmotzer-Freibad ... Und Lassen Sie sich überraschen!