Aktuelles

STADTKULTUR und "Blaue Stunde" starten im Klosterchor

Bücherflohmarkt, Kirchenbänke-Versteigerung und Buchvorstellung zu Franz-Daniel Pastorius

Der Kultur-Sommer kann beginnen!

Das ist im Juni in der historischen Altstadt geboten:

 

StadtKultur-Reihe startet mit musikalischer Lesung

 

Die diesjährige zweite StadtKultur-Reihe für Bürgerinnen, Bürger und Gäste des Ersten Bürgermeisters startet am Sonntag, den 19. Juni 2022 um 18 Uhr am Dr.-Martin-Lutherplatz mit einer musikalischen Lesung aus dem Roman von Markus Grimm.

Unter dem Titel „Franz Daniel Pastorius – Vom Suchen und Finden der Freiheit“ steht das Leben des zweitberühmtesten Sohnes der Stadt im Vordergrund.  Als erster Deutscher besiedelte er Ende des 17. Jahrhunderts nordamerikanischen Boden und gründete dort eine neue Stadt mit dem Namen Germantown.

Vom Juristen in Windsheim zum radikalen Aussteiger: Was hat ihn bewegt? Was waren seine Ziele? Kommen Sie mit auf eine spannende Reise in die Vergangenheit!

Der Eintritt ist frei, Spenden sind willkommen.

 

Bücher-Fans aufgepasst!

Bereits um 13 Uhr startet ein Bücherflohmarkt im Historischen Klosterchor, organisiert vom Förderverein Klosterchor & Historische Stadtbibliothek Bad Windsheim.

Anschließend weiht Bürgermeister Jürgen Heckel um 15 Uhr den offenen Bücherschrank vor Ort ein.

 

Sakrale Kirchenbänke für...

... das eigene Zuhause, öffentliche Einrichtungen, Gastronomie oder Gewerbe?

Um 16.30 Uhr geht es weiter mit der öffentlichen Versteigerung alter Kirchenbänke aus der Spitalkirche.

Der Erlös aus der Versteigerung der rund 128 Jahre alten, gut erhaltenen historischen Bänke geht an den Förderverein Klosterchor & Historische Stadtbibliothek Bad Windsheim. Sie stammen aus einem Depot des Fränkischen Freilandmuseums, welches aufgelöst wird.