Aktuelles

Straßen-Bauarbeiten - Umleitung bis 19. Juni

Keine Einfahrt nach Bad Windsheim (westliche Ortseinfahrt) - Halbseitige Sperrung B470

Das Staatliche Bauamt Ansbach informiert als Baulastträger: Die Fahrbahnsanierung zwischen Illesheim und dem Kreisverkehr vor der westlichen Ortseinfahrt Bad Windsheim geht in die Endphase.

Noch bis voraussichtlich 19. Juni 2021 bleibt die Zufahrt von der Bundesstraße 470 in die Staatsstraße 2252 Richtung Bad Windsheim und dem Ortsteil Wiebelsheim gesperrt.

Ab 2. Juni ist nun die B470 aufgrund der noch anstehenden Asphaltbauarbeiten halbseitig gesperrt. Eine Ampel regelt die Durchfahrt.
 

Brücke und Fahrbahndecke zur B470 standen auf dem Plan

Die Brücke über die Rannach wurde dabei zunächst in Teilen instand gesetzt. Anschließend wurde die Fahrbahndecke zwischen der B470 und dem Kreisverkehr erneuert. Sie sollte leicht verstärkt werden, damit sie künftig besser standhält. Dafür wurden erneut Bauarbeiten auf der B470 notwendig. Durchfahren kann man jedoch während der gesamten Baumaßnahme.
 

Die offiziell ausgeschilderte Umleitung:

Der Verkehr wird über die B13, die Abfahrt Neuherberg, vorbei an Ergersheim, durch Wiebelsheim nach Bad Windsheim-West geleitet.