Amtliche Bekanntmachungen

Bekanntmachung über den Vorhabenbezogener Bebauungsplan Nr. 83 „Wohnbebauung nördlich von Ickelheim“ — Durchführung der frühzeitigen Beteiligung gemäß §§ 2 und 3 Abs. 1, 4 Abs. 1 Baugesetzbuch (BauGB)

Der Stadtrat der Stadt Bad Windsheim hat in seiner Sitzung am 11.03.2021 die Durchführung der frühzeitigen Beteiligung des o.g. Bauleitplanes beschlossen.

 

Ziel und Zweck ist es, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für ein kleines Wohnbaugebiet zu schaffen, für das der Vorhabenbezogene Bebauungsplan Nr. 83 „Wohnbebauung nördlich von Ickelheim“ aufgestellt wird.

 

Im Parallelverfahren wird die 25. Änderung des Flächennutzungsplanes „Wohnbaufläche nördlich von Ickelheim“ durchgeführt.

 

Die frühzeitige Beteiligung findet vom

 

Dienstag 06.04.2021 bis einschließlich Freitag 07.05.2021

im Rathaus der Stadt Bad Windsheim, Marktplatz 1, 91438 Bad Windsheim,

2. Stock, Stadtbauamt

(Eine vorherige Terminvereinbarung unter der Tel.-Nr. 09841/6689-311 ist zwingend erforderlich.)

 

aus und können dort eingesehen werden.

 

Der Entwurf der o.g. Bauleitplanung kann auch beim Ortsteilsbeauftragten Herrn Hans Wattenbach, Ickelheim, Hauptstraße 23, 91438 Bad Windsheim, Tel. 09841 689131 unter Einhaltung der Corona-Schutzmaßnahme (siehe unten) eingesehen werden.

 

Für das Verfahren liegt ein Umweltbericht vor. Dieser kann ebenfalls eingesehen werden.

 

Während der o. g. Auslegungsfrist wird der Öffentlichkeit Gelegenheit zur Äußerung und Erörterung gegeben und über die allgemeinen Ziele und Zwecke sowie voraussichtlichen Auswirkungen der Planung öffentlich unterrichtet. Hierbei können Anregungen und Bedenken schriftlich oder zur Niederschrift vorgetragen werden. Da das Ergebnis der Behandlung der Stellungnahmen mitgeteilt wird, ist die Angabe der Anschrift des Verfassers zweckmäßig.

 

Der Vorentwurf des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes Nr. 83 „Wohnbebauung nördlich von Ickelheim“ i. d. F. vom 11.03.2021 sowie der Vorentwurf der Begründung i. d. F. vom 11.03.2021 mit Anlagen sind auch auf der Homepage der Stadt Bad Windsheim unter

 

https://stadt.bad-windsheim.de/auslegungsunterlagen/

 

eingestellt und können dort eingesehen werden.

 

 

 

Datenschutz

Die Verarbeitung personenbezogener Daten erfolgt auf der Grundlage der Art. 6 Abs. 1 Buchstabe e DSGVO i. V. m. Art 4 Abs. 1 BayDSG und § 3 BauGB. Sofern Sie Ihre Stellungnahme ohne Absenderangaben abgeben, erhalten Sie keine Mitteilung über das Ergebnis der Prüfung. Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Formblatt „Datenschutzrechtliche Informationspflichten im Bauleitplanverfahren“, das ebenfalls ausliegt bzw. bei den Auslegungsunterlagen auf der Homepage der Stadt Bad Windsheim einsehbar ist.

 

Hinweise zu den Einschränkungen aufgrund der Corona-Pandemie:

Die Einsichtnahme in die Auslegungsunterlagen im Rathaus ist derzeit nur nach vorheriger Terminvereinbarung (Tel.-Nr. 09841 6689-311 oder Mail an sven.kilian@bad-windsheim.de) möglich.

Weiterhin gelten folgende Einschränkungen: Es gilt Maskenpflicht im Rathaus, der Mindestabstand von 1,5 m ist einzuhalten und den Anweisungen des Rathauspersonals ist Folge zu leisten.

 

Der räumliche Geltungsbereich des o.g. Bauleitplanverfahrens ist in dem zu dieser Bekanntmachung gehörenden Kartenausschnitt kenntlich gemacht.

 

Bad Windsheim, den 19.03.2021

 

Jürgen Heckel

Erster Bürgermeister