Bauinteressenten können sich seit Montag, den 9. Juli 2018, 8 Uhr für die entstehenden Bauplätze an der Pommernstraße unverbindlich vormerken.

Die vorläufigen Zuschnitte und Größen können Sie diesem Einteilungsplan entnehmen.

Folgende Angaben müssen im schriftlichen Vormerkungsantrag enthalten sein: Vor- und Nachname der Kaufinteressenten, Anschrift, Telefonnummer, E-Mail-Adresse, Angabe Ihrer Wunsch-Bauplätze (Priorität 1, Priorität 2, Priorität 3). Sie können weniger als drei, jedoch nicht mehr als drei Bauplätze anfragen.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage an die Stadt Bad Windsheim, Liegenschaften, Marktplatz 1, 91438 Bad Windsheim, bzw. per Mail an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

sowie an

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nach Eingang und Prüfung Ihres Antrags erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung Ihrer Anfrage per E-Mail bzw. per Post mit Angabe Ihrer jeweiligen Rangstelle je Bauplatz.

Haben Sie Fragen zur Vergabe? Das Liegenschaftsamt erreichen Sie unter Tel. 09841 66 89 420 und 09841 66 89 421.

Fragen zum Bebauungsplan beantwortet gerne das Bauamt zu den üblichen Geschäftszeiten.