Wirtschaft & Gewerbe

Wirtschaft & Gewerbe

Die Stadt Bad Windsheim, das größte Heilbad Mittelfrankens ist mit ihren rund 12.500 Einwohnern ein zentraler Anlaufpunkt im Landkreis Neustadt a. d. Aisch – Bad Windsheim.

Hier finden Sie eine lebendige und vielfältige Wirtschaft vor, die nicht nur für die Region an sich, sondern auch für die Bürger der Stadt von großer Bedeutung ist.

Der Gewerbespiegel zeigt, was Bad Windsheim „alles kann“:

 

Teil der Metropolregion Nürnberg

Damit sich unsere Stadt im interkommunalen Wettbewerb behaupten kann, unterstützte uns die Fa. CIMA GmbH bei der Initiierung eines Stadtmarketingprozesses. Hier wurden die Stadt, Entscheidungsträger aus Wirtschaft und Handel sowie Mitglieder gesellschaftlich relevanter Gruppen und interessierte Bürgerinnen und Bürger eingebunden, um für Bad Windsheim ein zukunftsträchtiges und umsetzbares Konzept zu entwickeln.

Wesentlicher Bestandteil des Stadtentwicklungsprozesses ist u. a. das aktive Potentialflächen-Management, das seitens der Stadt in enger Abstimmung mit der CIMA vorangetrieben wird.

Weiterentwickeln statt verlagern

Bad Windsheims Altstadt-Flair bietet Potenzial, um den Einzelhandel in der Innenstadt weiter auszubauen. Fachgeschäfte mit ausgewählten Sortimenten im Zentrum bieten eine attraktive Ergänzung zum Lebensmitteleinzelhandel um die historische Altstadt herum.

Einzigartig und bekannt

Überregional bekannt ist die Stadt durch das Fränkische Freilandmuseum, das Museum Kirche in Franken, die Franken-Therme mit dem europaweit einzigartigen Salzsee und dem Phoenix-Reisemobilhafen sowie die umfangreichen Gesundheitsangebote des Heilbades. Die historische Altstadt mit ihren malerischen Gassen und den Fachwerkhäusern hat einen unvergleichlichen Flair und lädt zum Verweilen und Bummeln ein.

Machen Sie sich doch einfach bei einem Besuch selbst ein Bild von unserer Stadt und nehmen Sie mit uns Verbindung auf. Wir freuen uns auf Sie!